CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Olympus XZ-2 Stylus Digitalkamera Test

Olympus XZ-2 Stylus

Olympus XZ-2 Stylus

Unsere Einschätzung

Olympus XZ-2 Stylus Test

<a href="https://www.spiegelreflexkamera.com/olympus/olympus-xz-2-stylus-digitalkamera-test/"><img src="https://www.spiegelreflexkamera.com/wp-content/uploads/awards/1884.png" alt="Olympus XZ-2 Stylus" /></a>

Einschätzung
Ausstattung &
Funktionen
Handhabung &
Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • F1,8 iZuiko Objektiv mit 4fach Zoom (28 - 112 mm)
  • 12 Megapixel BSI-CMOS Sensor & True Pic VI Prozessor
  • Schwenkbarer HyperCrystal (3,0-Zoll) Touch-LCD

Vorteile

  • Ausstattung
  • Schneller Autofokus
  • Gute Bildqualität
  • Bedienung
  • Touchscreen mit Klapp-Funktion

Nachteile

  • Schwer
  • Akku

Technische Daten

MarkeOlympus
ModellXZ-2 Stylus
Aktueller Preisca. 728 Euro
Maximale Auflösung11,8 Megapixel
Bildgröße3.968 x 2.976 Pixel
Video-Auflösung1.920 x 1.080 Pixel
Display3,0 Zoll, Touchscreen
Display-Auflösung920.000 Subpixel
Minimale Empfindlichkeit (ISO min)ISO 100
Maximale Empfindlichkeit (ISO max)ISO 12.800
Abmessungen113 x 65 x 48 mm
Gewicht348 Gramm

Bei der Olympus XZ-2 handelt es sich um eine picke packe volle Digitalkamera, deren Preis man kaum glauben kann, wenn man sich die Ausstattungsliste anschaut. Uns war dieses Modell nicht nur aus diesem Grund ein Blick in die Bewertungen auf Amazon wert.

Olympus XZ-2 Stylus bei Amazon

  • Olympus XZ-2 Stylus jetzt bei Amazon.de bestellen
728,00 €

Ausstattung

Wie bereits erwähnt, so handelt es sich bei der XZ-2 aus dem Hause Olympus um eine Digitalkamera mit einem lichtstarken F1,8 iZuiko Objektiv und 4fach Zoom (28 – 112 mm). Darüber hinaus wurden ein 12MP BSI-CMOS Sensor sowie ein True Pic VI Prozessor verbaut. Auf der Rückseite der Kamera findet sich ein schwenkbarer HyperCrystal (3,0-Zoll) Touch-LCD, zudem kann zu Smartphone/Tablet in Verbindung mit einer Flash Air-Karte drahtlos Kontakt aufgenommen werden. Geliefert wird die Digitalkamera mit Lithium Ionen-Akku, Handschlaufe, Objektivdeckel, F-2AC Netzteil, CB-USB6 USB-Kabel, CB-AVC3 Audio/Video-Kabel, Trageschlaufe, Garantiekarte, Bedienungsanleitung und Bildverwaltungssoftware. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Die Olympus XZ-2 ist eine kleine Universalkamera mit integriertem Objektiv, deren Bilder sich sehen lassen können. Die gemachten Fotos werden durchweg als scharf und detailreich beschrieben, weisen auch bei wenig Licht kaum Bildrauschen auf und zudem scheint der Verwacklungsschutz sehr wirkungsvoll. Der Autofokus funktionieren bei den Kunden auf Amazon tadellos, Auflösung und Bildhelligkeit seien stimmig. Ambitionierten Fotografen wird gefallen, dass die Cam im RAW-Format aufnehmen kann. Videos dreht die Olympus in Full-HD (1.920 x 1.080 Bildpunkte) mit Stereoton.

Der integrierte Akku schafft 99 Minuten Video, zudem 160 bis 540 Aufnahmen – je nach Einstellung. Das ist ein bisschen mager. Zudem ist die Kamera recht schwer, lasse sich aber einfach bedienen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Optisch gefällt die Digi-Cam von Olympus, denn sie sieht hübsch, hochwertig und robust aus, wie die Kunden finden. Allerdings ist ihre Optik Geschmackssache. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die XZ-2 für 728 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis ist der Knaller, die Kamera ein waschechter Preis-/Leistungs-Tipp. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die Olympus bekommt den schwierigen Spagat zwischen Preis und Leistung gut hin. Sie lässt sich einfach bedienen, knippst gute Fotos und filmt anschauliche Videos. Zudem gefällt der Touchscreen. Lediglich das Gewicht der Kamera stört ein wenig. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 77 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Olympus XZ-2 Stylus gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?