CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sony DSC-RX100 III Digitalkamera Test

Sony DSC-RX100 III

Sony DSC-RX100 III

Unsere Einschätzung

Sony DSC-RX100 III  Test

<a href="https://www.spiegelreflexkamera.com/sony/dsc-rx100-iii/"><img src="https://www.spiegelreflexkamera.com/wp-content/uploads/awards/1055.png" alt="Sony DSC-RX100 III " /></a>

Einschätzung
Ausstattung &
Funktionen
Handhabung &
Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung
Sony DSC-RX100 III bei Amazon:

Merkmale

  • 20,2 Megapixel Exmor R CMOS Sensor
  • 24-70mm Carl Zeiss Vario Sonnar T* Objektiv (F1.8-F2.8)
  • 180° schwenkbares Display
  • Inkl. WiFi/NFC- Funktion

Vorteile

  • Bildqualität
  • Lichtstarkes Objektiv
  • Elektronischer Sucher
  • Starker Autofokus

Typ

  • Digitalkamera

Technische Daten

MarkeSony
ModellDSC-RX100 III
Aktueller Preisca. 529 Euro
Maximale Auflösung20,0 Megapixel
Bildgröße5.472 x 3.648 Pixel
Video-Auflösung1.920 x 1.080 Pixel
Display3,0 Zoll
Display-Auflösung1.229.000 Subpixel
Minimale Empfindlichkeit (ISO min)ISO 125
Maximale Empfindlichkeit (ISO max)ISO 12.800
Abmessungen102 x 58 x 41 mm
Gewicht290 Gramm

Die Sony DSC-RX100 III schickt sich an, die Grenze zwischen Kompaktkameras und Spiegelreflexkameras verschwinden zu lassen. Eine schwierige Aufgabe, zudem ist dieses Modell recht teuer, auch wenn es einiges zu bieten hat.

Sony DSC-RX100 III bei Amazon

  • Sony DSC-RX100 III jetzt bei Amazon.de bestellen
529,00 €
Sony DSC-RX100 III bei Amazon:

Ausstattung

Da sich die DSC-RX100 III mit einer DSLR messen lassen möchte, muss sie einiges an Ausstattung mit sich bringen – das weiß man auch bei Sony. Um dem Rechnung zu tragen, wurde ein 20,2 Megapixel Exmor R CMOS Sensor verbaut, zudem ein 24-70mm Carl Zeiss Vario Sonnar T* Objektiv (F1.8-F2.8) und ein um 180° schwenkbares Display. Außerdem kommt dieses Modell mit einer WiFi/NFC-Funktion daher. Geliefert wird die kompakte Kamera inkl. Akkusatz, Netzteil (AC-UD10), Micro-USB-Kabel, Handgelenkschlaufe, Schultergurt-Adapter und Bedienungsanleitung. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Wenn eine kleine und kompakte Kamera so teuer ist wie eine DSLR der Mittelklasse, dann darf man von ihr auch einiges erwarten. Bei den Kunden auf Amazon zeigte sich, dass die Sony die Erwartungen erfüllen kann. Die Aufnahmen mit der Cam sind nicht nur bei Tageslicht und niedrigen ISO-Werten exzellent und detailreich, sondern auch bei weniger Umgebungslicht, da sind sich die User einig. Ein klitzekleines Bildrauschen ist bei ihnen dann aber doch erkennbar. Videos dreht die Sony in Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel bei 60 Vollbildern pro Sekunde), auch diese sehen schick aus. Die RX100 III ist Schnappschuss-tauglich, sollte sie eingeschaltet sein. Der Startvorgang dauert den Kunden aber etwas lang.

Toll finden die Kunden die Features NFC und WLAN, außerdem lässt sich die Kamera trotz der vielen Funktionen einfach bedienen. Aufgrund der Größe sind die Tasten aber ein wenig fummelig, wie bisherigen Kundenmeinungen verraten. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Der Kamera sieht man ihre Premium-Klasse an, denn sie hinterlässt einen extrem hochwertigen und edlen Eindruck. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die DSC-RX100 III für 529 Euro im Online-Shop von Amazon. Puh, da muss man schon schlucken, denn immerhin ist bei diesem Preis eine DSLR der Mittelklasse drin. Die Kompaktkamera ist ihr Geld aber insgesamt wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Wer keine DSLR will, weil sie ihm bspw. zu groß ist und zu viel eingestellt werden muss, trotzdem aber exzellente Fotos von seiner Kamera verlangt, der wird mit der DSC-RX100 III aus dem Hause Sony ein gutes Modell gefunden haben. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 249 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.2 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Sony DSC-RX100 III gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?