CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Panasonic DMC-TZ36EG9S Digitalkamera Test

Panasonic DMC-TZ36EG9S

Panasonic DMC-TZ36EG9S

Unsere Einschätzung

Panasonic DMC-TZ36EG9S  Test

<a href="https://www.spiegelreflexkamera.com/panasonic/dmc-tz36eg9s/"><img src="https://www.spiegelreflexkamera.com/wp-content/uploads/awards/1090.png" alt="Panasonic DMC-TZ36EG9S " /></a>

Einschätzung
Ausstattung &
Funktionen
Handhabung &
Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 20x optischer Zoom [KB: 24-480 mm]
  • 24 mm LEICA DC Weitwinkel Objektiv
  • Full HD Videoaufnahme mit Zoom und HDMI-Ausgang
  • 7,5 cm LC-Display

Vorteile

  • Autofokus
  • Bedienung
  • Manuelle Aufnahmemodi
  • Bildstabilisator
  • Video-Funktion

Nachteile

  • Schärfeverlust an Bildrändern
  • Nur Mono-Ton

Technische Daten

MarkePanasonic
ModellDMC-TZ36EG9S
Maximale Auflösung15,9 Megapixel
Bildgröße4.608 x 3.456 Pixel
Video-Auflösung1.920 x 1.080 Pixel
Display3,0 Zoll
Display-Auflösung460.000 Subpixel
Minimale Empfindlichkeit (ISO min)ISO 100
Maximale Empfindlichkeit (ISO max)ISO 1.600
Abmessungen105 x 59 x 28 mm
Gewicht193 Gramm

Eine gute Reisekamera muss anständige Fotos machen, kompakte Abmessungen und einen starken Akku mit sich bringen. Die Panasonic DMC-TZ36EG9S ist eine Digitalkamera, die sich anschickt, all diese Punkte zu erfüllen. Zu ihrer Ausstattung gehören unter anderem 16 Megapixel und ein 3 Zoll großes Display. Wir haben uns die Kamera, die es in den Farben Schwarz und Silber gibt, auf Amazon näher angesehen.

Ausstattung

Die kompakte Kamera aus dem Hause Panasonic hat einen Sensor spendiert bekommen, der 16 Megapixel mit sich bringt. Zudem wurde ein 20x optischer Zoom [KB: 24-480 mm] „verbaut“, dieser ist möglich durch das 24 mm LEICA DC Weitwinkel-Objektiv. Zur weiteren Ausstattung gehören die Möglichkeit der Full HD-Videoaufnahme mit Zoom und der HDMI-Ausgang, außerdem ein 7,5 cm LC-Display, das mit 460.000 Pixeln auflöst. Zum Lieferumfang der Digitalkamera gehören der Li-Ionen-Akku, das Netzteil, das USB-Kabel, die Handschlaufe, die Software CD sowie die Bedienungsanleitung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Die Panasonic stellt sich selbst als Reisezoom-Kamera vor. Sie lässt sich bei den Nutzern auf Amazon einfach bedienen, ist kompakt, allerdings sei die Bedienung der Tasten ein wenig fummelig. An Bord ist ein Sensor mit 16 Mio Pixeln, der bei Tageslicht brauchbare Fotos knippst, die am Bildrand weniger Details aufweisen. Bei schlechteren Lichtverhältnissen scheinen die Bilder zudem leicht verrauscht. Schnappschüsse sind mit der Kamera möglich, denn sie reagiert schnell. Die gedrehten Videos sehen bei allen schick aus, allerdings besitzen die Aufnahmen lediglich einen Mono-Ton. Der Akku schafft bei den Käufern 130 bis 470 Aufnahmen, zudem können gut 2 Stunden Videos gedreht werden. Ein Video kann maximal 30 Minuten lang sein. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Die Kamera sieht durchaus schick aus, hinterlässt bei den Kunden des weiteren einen robusten Eindruck. Ob man sich nun für die Variante in Schwarz oder Silber entscheidet, ist eine reine Geschmacksfrage. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die DMC-TZ36EG9S für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis für die kleine Cam ist akzeptabel, das Gerät diesen zu jedem Cent wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Wer eine einfache und günstige Kamera für den Urlaub sucht, die brauchbare Fotos knippst und solide Videos drehen kann, zudem einfach zu bedienen ist und einen guten Akku beheimatet, der kann die Panasonic-Variante sofort kaufen. Auf allzu viel Ausstattung muss man bei diesem Modell allerdings verzichten. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 129 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.3 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Panasonic DMC-TZ36EG9S gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?