Die schönsten Foto-Motive in Deutschland

Leica SpiegelreflexkamerasEine Spiegelreflexkamera allein macht aus Ihnen noch keinen Fotografen. Wenn Sie auf der Suche nach tollen Bildern sind, müssen Sie sich auf die Suche nach herausragenden Motiven machen. Glücklicherweise finden Sie diese in Deutschland zuhauf! Die schönsten davon wollen wir Ihnen in diesem Beitrag ein bisschen näherbringen. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie sich auf den Weg zum perfekten Foto.

Die Dresdener Skyline

Die schönsten Foto-Motive in DeutschlandDie sächsische Landeshauptstadt Dresden wird nicht umsonst auch als Elbflorenz bezeichnet. Keine andere Stadt, die infolge des 2. Weltkriegs vollständig zerbombt wurde, hat es geschafft, so beeindruckend in neuem Glanz zu erstrahlen. Es versteht sich unlängst von selbst, dass Dresden nicht nur ein beliebter Anlaufpunkt für Städtetouristen, sondern auch Fotografen ist. Ein besonders reizvolles Motiv stellt die Skyline der Dresdener Altstadt dar. Wenn Sie sich auf die Mariannenbrücke begeben, bekommen Sie alle bedeutenden Bauwerke Dresdens (von der Semperoper bis zur Frauenkirche) auf ein Bild.

Tipp: Die Skyline wirkt noch beeindruckender, wenn Sie sie am Abend ablichten. Dann spiegeln sich die Lichter der barocken Gebäude stimmungsvoll in der vorbeifließenden Elbe. Ein wahrgewordener Traum für jeden (Hobby-)Fotografen.

Das Schloss Neuschwanstein

Das Schloss Neuschwanstein ist der Inbegriff Deutscher Burgen-Romantik. Kaum ein anderes Bauwerk strahlt so viel Stolz und Faszination aus wie das bayrische Schloss, das ab 1869 erbaut wurde. Bauherr war der damals herrschende König Ludwig II., der die Fertigstellung des architektonischen Meisterwerkes leider nicht miterleben durfte. Dafür erfreut das Schloss Neuschwanstein heute Millionen von Touristen, die das Bauwerk als beliebtes Fotomotiv auswählen.

Tipp: Am besten kann das Schloss Neuschwanstein abgelichtet werden, wenn Sie sich mit Ihrer Spiegelreflexkamera auf der Marienbrücke postieren. Von hier aus können Sie die beeindruckende Südfassade des Bauwerks fotografieren.

Die Alpen

Wenn wir einmal im Süden Deutschlands sind, bleiben wir auch gleich dort. Vom Schloss Neuschwanstein ist es sozusagen nur ein Steinwurf bis zu den Alpen. Auch wenn diese nur zu einem kleinen Teil auf deutschem Gebiet zu finden sind, stellen sie doch ein extrem beliebtes Fotomotiv in unserem Land dar. Besonders beeindruckend: Die Zugspitze – mit 2962 Metern der höchste Berg Deutschlands.

Die Steilküsten von Rügen

Ähnlich reizvoll, aber landschaftlich komplett anders sind die Steilküsten der Ostseeinsel Rügen. Auch hier kommen Fotografen voll auf ihre Kosten. Der wohl bekannteste  Küstenabschnitt der größten Insel Deutschlands sind die Kreidefelsen im Norden. Als Fotograf hat man die Wahl: Entweder man steigt hinauf auf den Königsstuhl und fotografiert die Felsen von oben ab oder man nimmt den Abstieg auf sich und hält das Massiv von unten fest. Beide Perspektiven sind durchaus reizvoll und absolut empfehlenswert.

Tipp: Wer sich den Kreidefelsen durch den Nationalpark Jasmund nähert, hat dadurch die Möglichkeit, auch die weitläufigen Buchenwälder Rügens (UNESCO Weltnaturerbe) zu fotografieren. Diese zeichnen sich durch ein besonders reizvolles Lichtspiel aus.

Die Hansestadt Hamburg

Ähnlich wie Dresden ist auch die Hansestadt Hamburg ein Eldorado für Fotografen. Kaum eine andere Stadt bietet so viele reizvolle Fotomotive wie diese an. Wenn Sie also einen Städtetrip in den Norden planen, sollten Sie keinesfalls die Spiegelreflexkamera vergessen.

Besonders beliebte Fotomotive in Hamburg sind:

Tageszeit Tipp
Tagsüber
  • Der Fischmarkt in den Morgenstunden
  • Die Speicherstadt
  • Der Hamburger Hafen mit der Landungsbrücke
Abends/ Nachts
  • Die schillernde Reeperbahn

Die Fördertürme im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet im Westen Deutschlands ist nicht gerade bekannt für seine einladenden Landschaften und architektonische Schätze, wie wir sie in Dresden und Hamburg finden. Dennoch ist es definitiv einen Besuch wert, wenn Sie auf der Suche nach besonders schönen Fotomotiven sind. Der fotografische Reiz vom Ruhgebiet ist gleichzeitig auch das Markenzeichen der Region: Die Fördertürme als wichtiger Bestandteil des Bergbaus, die die Landschaft prägen und diese auch ausmachen. Auch wenn diese von Menschenhand geschaffenen Kolosse nicht in allen Augen als schön gelten, sind sie dennoch überaus interessante Fotomotive. Probieren Sie es ruhig einmal aus und lassen Sie sich davon überraschen, wie magisch die Fördertürme im Abendlicht oder in der Morgensonne aussehen. Hier treffen industrielle Härte und natürliche Weichheit aufeinander und verbinden sich zu einem einzigartigen Fotomotiv.

Die Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist dank ihrer schroffen Felsformationen schon ein beeindruckendes Fotomotiv, das nicht nur die Herzen von Naturliebhabern höher schlagen lässt. Wer den zusätzlichen Kick für sein Foto sucht, sollte sich auf den Weg machen, um die Basteibrücke abzulichten. Dieses außergewöhnliche Bauwerk zieht sich durch die bizarren Berge – so, als wäre es schon immer dort gewesen.

Tipp: Das besondere Etwas erhalten Ihre Bilder, wenn die Berge des Elbesandsteingebirges von Nebel umhüllt werden. Die besten Chancen hierfür bieten sich Ihnen im Frühjahr und Herbst (jeweils in den frühen Morgenstunden).

Das Wattenmeer an der Nordsee

Aus den Bergen an die Küste. Wenn Ihnen weite und freie Fotomotive besonders gut gefallen, dann sollten Sie sich auf die Reise an die Nordsee machen. Das Wattenmeer, das sich von Dänemark über Deutschland bis in die Niederlande erstreckt, ist das größte der Welt und gilt als besonders schön. Wer hier fotografiert, hat die Liebe zum Detail für sich entdeckt und braucht keine kolossalen Bauten und Berge, um seinem Bild Nachdruck zu verleihen. Das bedeutet aber auch, dass dieses beliebte deutsche Fotomotiv für Laien durchaus eine Herausforderung sein kann.

Tipp: Vergessen Sie beim Fotografieren nie: Die nächste Flut kommt bestimmt.

Vor- und Nachteile eines tollen Foto-Motivs

  • eine tolle Motivation für Bilder
  • mit dem richtigen Motiv kann beim Bild kaum noch etwas schief gehen
  • nicht jedes Tageslicht ist zum Fotografieren geeignet

Die Erfurter Krämerbrücke

Wussten Sie, dass die einzige bewohnte Brücke nördlich der Alpen in Deutschland zu finden ist? Die Krämerbrücke im thüringischen Erfurt ist ein wahrer Evergreen unter den schönsten Fotomotiven. Die beidseitig bebaute Brücke punktet durch mittelalterlichen Charme und viele kleine Besonderheiten, die erst bei genauerem Hinsehen auffallen. Demzufolge lohnt es sich definitiv, die Spiegelreflexkamera auch einmal auf kleine Details zu richten und die Brücke nicht nur als großes Ganzes abzulichten.

Tipp: Einmal im Jahr (zum Krämerbrückenfest) wird das Bauwerk zusätzlich geschmückt. Nachdem es zuerst kunterbunte Regenschirme waren, folgten im Jahr 2015 lange Stoffbahnen, die das Wasser, das normalerweise unter der Brücke entlangfließt, nach oben brachten. Auch zur Weihnachtszeit ist die Erfurter Krämerbrücke ein unglaublich schönes und reizvolles Fotomotiv.

Natürlich gibt es noch viele weitere tolle Fotomotive in Deutschland, die am liebsten alle von Ihnen entdeckt werden wollen. Oftmals ist es gar nicht notwendig, weit wegzufahren. Das schönste Fotomotiv befindet sich nicht selten direkt vor Ihrer Nase. Sie müssen es nur wahrnehmen und festhalten.

Neuen Kommentar verfassen