Nikon D5200 SLR-Digitalkamera Test

Nikon D5200

Nikon D5200

Unsere Einschätzung

Nikon D5200 Test

<a href="http://www.spiegelreflexkamera.com/nikon/d5200/"><img src="http://www.spiegelreflexkamera.com/wp-content/uploads/awards/711.png" alt="Nikon D5200" /></a>

Einschätzung
Ausstattung &
Funktionen
Handhabung &
Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 24,1 Megapixel CMOS Bildsensor
  • Schwenk- und drehbarer 7,5 cm-Monitor
  • Effektmodus mit 7 Kreativ-Effekten
  • 39-Feld-AF-System
  • Inkl. ViewNX 2 auf CD-ROM

Vorteile

  • Klappdisplay
  • Bildqualität bei Tageslicht

Nachteile

  • Lauter Autofokus

Typ

  • Digitale Spiegelreflexkamera

Technische Daten

MarkeNikon
ModellD5200
Aktueller Preisca. 419 Euro
Effektive Pixel24,0 Megapixel
Maximale Auflösung6.000 x 4.000 Pixel
Sensor-TypCMOS
Sensor-Größe23,5 x 15,6 mm
ISO minimalISO 100
ISO maximalISO 25.600
Abmessungen129 x 98 x 78 mm
Gewicht Body560 Gramm

Nikon stellt seit einer gefühlten Ewigkeit gute SLR-Digitalkameras her, die sich teils für den Profi, teils für den Einsteiger eignen. Wir haben uns die Bewertungen auf Amazon zur D5200 näher angeschaut, die 24,1 Megapixel, ein TFT-Display sowie Full HD und einen HDMI-Anschluss mit sich bringt, um heraus zu finden, für wen sie sich eignet.

Nikon D5200 bei Amazon

  • Nikon D5200 jetzt bei Amazon.de bestellen
418,79 €

Ausstattung

Die vorliegende Systemkamera von Nikon verfügt über einen 24,1 Megapixel starken CMOS Bildsensor, zudem über ein schwenk- sowie drehbares und 7,5 cm großes Display. Neben Fotos sind auch Full-HD-Videoaufnahmen (30p, 60i) mit Autofokus möglich. Zur weiteren Ausstattung gehören der Effektmodus mit 7 Kreativ-Effekten, das 39-Feld-AF-System und die HDR-Aufnahmefunktion sowie kameraintegrierte Bildbearbeitungsoptionen. Geliefert werden das Gehäuse, das 18-55 mm VR Objektiv, der Lithium-Ionen-Akku EN-EL14, das Ladegerät MH-24, die Okularabdeckung DK-5, die Gummi-Augenmuschel DK-20, das USB-Kabel UC-E17, das AV-Kabel EG-CP16, der Trageriemen AN-DC3, der Gehäusedeckel BF-1B, die Abdeckung für Zubehörschuh BS-1 sowie die Software ViewNX 2 auf CD-ROM. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Der CMOS-Sensor, der in der D5200 zu finden ist, verfügt über eine Auflösung von 24,1 Megapixel. Die Bilder der Nikon sind der Meinung der Kunden auf Amazon nach als scharf und detailreich zu bezeichnen, zudem weisen sie bei Tageslicht wenig Bildrauschen auf. Nicht so überzeugend seien aber die Bilder bei schlechten Lichtbedingungen, dann fehle es den Bildrändern etwas an Schärfe. Videos dreht die Nikon in Full HD (1920 x 1080 Pixel), beim Drehen sollte man allerdings die Schärfe per Hand einstellen, denn der Autofokus ist laut, dies nehmen die Stereo-Mikrofone auf.

Das Menü ist auf den ersten Blick etwas kompliziert, da sind sich die Kunden auf Amazon einig, und erfordert eine Eingewöhnungszeit. Hat man sich an dieses allerdings gewöhnt, ist die Bedienung allerdings als gelungen zu bezeichnen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Bei der Nikon handelt es sich nicht nur von der Ausstattung, sondern auch von der Optik um eine reine Einsteigerkamera, die trotzdem robust und wertig daher kommt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die D5200 für 419 Euro im Online-Shop von Amazon. Preislich ist dieses Modell als äußert attraktiv zu bezeichnen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Die D5200 aus dem Hause Nikon ist eine recht günstige Spiegelreflex- oder Systemkamera, die über einen dreh- und schwenkbaren Monitor, zahlreiche Effekte sowie Motivprogramme verfügt. Die Qualität der Bilder ist gut, die des Tons aufgrund des lauten Autofokus beim Video drehen dagegen weniger. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 224 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.7 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Nikon D5200 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?