Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

No Name Spiegelreflexkameras – passen hier Preis und Qualität überein?

No Name SpiegelreflexkamerasWer eine günstige Spiegelreflexkamera sucht, um beispielsweise zunächst die technischen Möglichkeiten dieser Modelle kennenzulernen, muss oft auf sogenannte No Name Geräte ausweichen. No Name Spiegelreflexkameras gibt es mittlerweile sowohl online als auch im lokalen Handel. Sie fallen im Vergleich mit den anderen Geräten vor allem durch den extrem günstigen Preis auf. Viele Verbraucher sind skeptisch, ob die No Name Modelle mit dem Markengerät mithalten können. Unbegründet ist diese Skepsis sicherlich nicht. Grundsätzlich sollten Sie hier genauer hinsehen. Wir haben uns für Sie noch einmal mit dem Thema No Name Spiegelreflexkamera auseinandergesetzt und zeigen Ihnen Stärken und Schwächen der Geräte.

No Name Spiegelreflexkamera Test 2018

Was müssen Sie beim Kauf einer No Name Spiegelreflexkamera beachten?

No Name SpiegelreflexkamerasEines ist klar: Die No Name Spiegelreflexkamera wirbt vor allem mit einem extrem günstigen Preis. Dieser liegt deutlich unter dem Niveau der Markengeräte. Der Preis ist auch das entscheidende Werbeversprechen der Anbieter. Sowohl bei den technischen Grundmerkmalen als auch bei der Ausstattung orientieren sich die No Name Anbieter an den Modellen großer Marken, bleiben aber bei der Qualität der einzelnen Komponenten oft klar hinter diesen zurück.

So haben Tests und Untersuchungen gezeigt, dass die No Name Spiegelreflexkameras in erster Linie Billigkomponenten enthalten. Dies geht natürlich auch zu Lasten der Lebensdauer und Qualität.

Kriterien, die Ihren Kauf beeinflussen sollten, sind:

Kriterium Hinweise
Garantie Ein Punkt, der angesichts des günstigen Preises schnell in Vergessenheit gerät, ist die Garantie. Die No Name Anbieter müssen natürlich eine Gewährleistung von 2 Jahren auf den Weg bringen – mehr aber nicht. Während Sie bei Markenanbietern auf 3 oder teilweise sogar fünf Jahre hoffen können, müssen Sie bei den No Name Spiegelreflexkameras den Rahmen von 2 Jahren bedenken.
Ausstattung Es gibt mehr als eine No Name Spiegelreflexkamera auf den Markt. Eine umfassende Ausstattung ist bei vielen Modellen vorhanden. Die Unterschiede liegen hier vor allem im Detail. Vergleichen Sie daher die Ausstattung der verschiedenen Digitalkameras miteinander.
Preis Natürlich ist eine No Name Spiegelreflexkamera günstig. Leider lassen sich aber auch hier nicht alle Angebote über einen Kamm scheren und ein Preisvergleich ist ratsam, um wirklich das beste Angebot zu finden.

TIPP: Hinter den Handelsmarken stehen oft große Hersteller. Versuchen Sie im Voraus herauszufinden, ob es sich zwischen einer großen Marke und der No Name Spiegelreflexkamera Gemeinsamkeiten gibt.

Vor- und Nachteile einer No Name Spiegelreflexkamera

  • wegen günstigem Preis gut für Einsteiger geeignet
  • orientieren sich bei Ausstattung und Funktionen an großen Marken
  • sämtliche Standardfunktionen leicht abrufbar
  • meist einfache Verarbeitung – dafür aber sehr niedrige Preise
  • Einschränkungen bei der Gewährleistung durch die Hersteller

Fazit: Eine gute Chance für Einsteiger

Eines ist sicher: Haben Sie bislang Ihre Bilder mit einer einfachen Digitalkamera aufgenommen und möchten Sie nun auf eine Spiegelreflexkamera ausweichen, sollten Sie die No Name Angebote nicht ablehnen. Gerade für Einsteiger, die erste Erfahrungen mit diesem Kameratyp lernen möchten, sind die No Name Spiegelreflexkameras eine gute und ebenso preiswerte Lösung.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...