Samsung DV150F Smart-Digitalkamera Test

Samsung DV150F

Samsung DV150F

Unsere Einschätzung

Samsung DV150F  Test

<a href="http://www.spiegelreflexkamera.com/samsung/dv150f/"><img src="http://www.spiegelreflexkamera.com/wp-content/uploads/awards/1158.png" alt="Samsung DV150F " /></a>

Einschätzung
Ausstattung &
Funktionen
Handhabung &
Fotoqualität
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 16,2 Megapixel Sensorauflösung
  • Objektiv mit 5fach optischer Zoom, Brennweite (f): 4 5 - 22 5 mm
  • 6,85 cm (2,7 Zoll) + Front: 3,75 cm TFTLCD
  • Full HD Videoaufnahme (1280×720 Pixel Auflösung) möglich
  • WIFI

Vorteile

  • Zwei Displays
  • Kompakt
  • Bedienung

Nachteile

  • Bildqualität bei schlechten Bildverhältnissen

Typ

  • Digitalkamera

Technische Daten

MarkeSamsung
ModellDV150F

Selfies gehören heute irgendwie dazu. Was mit dem Smartphone gar kein Problem ist, wird mit der Digitalkamera schwierig, denn man kann sich nicht sehen. Dieses Problem löst die Samsung DV150F Smart-Digitalkamera, denn sie hat zwei Displays spendiert bekommen, eines auf der Rück- und eines auf der Vorderseite. Wir haben in Erfahrungen gebracht, wie die Kunden auf Amazon mit ihr klar kommen.

Ausstattung

Die Cam aus dem Hause Samsung bringt eine 16,2 Megapixel Sensorauflösung sowie ein Samsung eigenes Objektiv mit 5fach optischem Zoom und einer Brennweite (f) von 4 5 – 22 5 mm mit sich, zudem eine Lichtempfindlichkeit (ISO) von 80 bis 3200. Highlight bei diesem Modell sind aber die beiden Displays, das hintere misst 6,85 cm (2,7 Zoll), das vordere 3,75 cm in der Diagonalen. Der rückwärtige Monitor hat eine Auflösung von 230.000, die Front-Variante von 61.000 Pixeln. Zur weiteren Ausstattung gehören der digitale Bildstabilisator sowie die Full HD Videoaufnahmen (1280 × 720 Pixel). Die Kamera verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, zu denen zum Beispiel „Jump Shot 2.0“ (für Sportaufnahmen) gehört. Auch ein WiFi-Modul wurde integriert. Geliefert wird die DV150F inkl. Netzladeadapter, Akku BP70A, USB/Ladekabel, Handschlaufe und Kurzanleitung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Die Kompaktkamera eignet sich für Selbstportraits, da sie ein Display auf der Vorderseite hat. Die Samsung ist leicht, zudem einfach zu bedienen und wartet mit vielen sinnvollen Funktionen auf, da sind sich die Käufer auf Amazon sicher. Der Sensor kommt mit 16 Megapixeln daher, großformatige Auszüge sind daher kein Problem. Die gemachten Fotos sehen bei Tageslicht vollkommen in Ordnung aus, bei Schwach- und Kunstlicht nehme die Qualität dieser aber ab, das Bildrauschen dagegen zu. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Bei der kompakten Sony handelt es sich um eine optisch recht hübsche Kamera, die gerade in den bunteren Farben schick und trendy aussieht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die DV150F für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Wem Selfies wichtig sind, die Bildqualität dagegen weniger, der bekommt mit der Sony das passende Modell zu einem passablen Preis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Bei der DV150F aus dem Hause Sony handelt es sich in erster Linie um eine Kamera für die Selfie-Generation, die eine Cam sucht, die schnell einsatzbereit ist und schick aussieht. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 117 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.3 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Samsung DV150F gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?