Pentax Spiegelreflexkameras – volle Vielfalt für jeden Fotografen

Pentax Spiegelreflexkameras Der Kamerahersteller Pentax hat einige DSLR Kameras im Sortiment, die für ihre überzeugende Qualität und sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannt sind. Auch für Anfänger gibt es eine Reihe an Pentax Spiegelreflex-Einsteiger. Doch das japanische Unternehmen bietet für alle Freunde der Fotografie noch diverse andere Kameratypen, so dass jeder Nutzer garantiert ein passendes Modell für seine Ansprüche findet, mit denen Sie nach Herzenslust Fotos schießen können. Doch in unserem Pentax Spiegelreflexkamera Test richten wir den Fokus auf die Pentax DSLRs und stellen Ihnen in unserer Kaufberatung kurz die besonderen Eigenschaften der verschiedenen Kameras vor. Und wer weiß, vielleicht finden auch Sie genau die perfekte Pentax Spiegelreflex, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Pentax Spiegelreflexkamera Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Pentax": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Pentax bietet Innovationen seit vielen Jahrzehnten

Pentax Spiegelreflexkameras

Die Marke Pentax hat nicht nur eine lange, sondern auch sehr ereignisreiche Geschichte hinter sich. Denn im Laufe der Jahre war Pentax Bestandteil von verschiedenen Unternehmen, wobei die Japaner aktuell zum Elektronik- und Bürotechnikkonzern Ricoh gehören. Da Pentax aber einen guten Ruf genießt und sich in der Kamera-Branche über die Zeit einen Namen gemacht hat, werden auch heute noch Pentax Kameras unter dem Dach von Ricoh vertrieben.

In seiner Unternehmensgeschichte vermochte Pentax, die ein oder andere Innovationen bei Kameras auf den Markt zu bringen, die mittlerweile längst zum Standard einer jeden Kamera gehören. Im Jahr 1952 etwa brachte Pentax mit der Asahiflex I die erste Spiegelreflexkamera überhaupt auf den heimischen Markt in Japan. Das Nachfolgemodell, die Asahiflex IIB, hat hingegen erstmals einen automatischen Rückschwingspielgel an Bord, was zuvor noch bei keiner Spiegelreflex gegeben hatte. 1957 präsentierte Pentax eine Spiegelreflexkamera, die mit einem fest verbauten Pentaprisma ausgestattet war.

Diese SLR aus dem Jahr 1957 trug den Namen Asahi Pentax. Doch es gibt noch jede Menge weitere Innovationen, für die sich Pentax auf dem Kamera-Markt verantwortlich zeichnen darf. Beispielsweise hatte die Pentax Kamera Spotmatic erstmals eine TTL-Belichtungsmessung. Mit der Pentax 6x7, einer Mittelformatkamera, erzielte Pentax viel Aufsehen bei professionellen Fotografen, da dieses Modell an eine Kleinbild-SLR angelehnt war. Es gibt noch weitere kameratechnische Innovationen, die man erstmals bei einer Pentax Kamera fand, was nur untermauert, dass es sich bei dieser Marke wirklich um einen Pionier und tollen Anbieter handelt.

Firma Pentax - Ricoh Imaging Co., Ltd.
Hauptsitz Japan
Gründung 1938
Produkte Ferngläser,Spektive, Digitalkameras, Zubehör uvm.

Von DSLR bis Bridge: Pentax hat viel zu bieten

Bei Pentax wird garantiert jeder, der auf der Suche nach einer neuen Kamera ist, fündig. Schließlich bedient der Konzern die verschiedensten Bereiche, so dass Sie folgende Kameratypen von Pentax kaufen können:

  • Pentax Spiegelreflexkameras
  • Pentax Systemkameras
  • Pentax Kompaktkameras
  • Pentax Bridge Kameras
  • Pentax Mittelformatkamera
Tipp! Zudem zeigt der Pentax Spiegelreflexkamera Test , dass es noch diverses Zubehör für Ihre DSLR oder anderes Kameramodell zu kaufen gibt. So runden u.a. Blitzgeräte, Objektive, Akkus, Taschen, Ladegeräte, Fernbedienungen, Trageschlaufen, Objektiv-Deckel, Stativ, diverse Kabel, Outdoor Zubehör das Produktsortiment ab.

Pentax Spiegelreflexkamera Text stellt aktuelle Modelle vor

Pentax hat eine ganze Reihe an Spiegelreflexkameras vorrätig, wobei in gewissen Abschnitten immer wieder neue Modelle in die Pentax Spiegelreflexkamera Familie erweitern. Folgende Übersicht zeigt Ihnen die aktuellen Modelle und führt die besonderen Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale auf, die bei einem Kameravergleich und Pentax DSLR Test von Bedeutung sind:

  • Pentax K-S1: Hierbei handelt es sich um eine Pentax Spiegelreflexkamera für Einsteiger, die sich durch ein innovatives Design- und Bedienkonzept auszeichnet. Das Gehäuse ist in verschiedenen Farben erhältlich. Wichtige technische Features sind der 20 MP Sensor, Empfindlichkeit bis ISO 51200, schnelle Bildserien (bis zu 5,4 Bilder / Sekunde), Full HD-Videoaufzeichnung (H.264).
  • Pentax K-3: Für ambitionierte Fotografen ist die Pentax K-3, das Flaggschiff der K-Serie, interessant. Diese Pentax Spiegelreflexkamera ist wetter- und staubfest, verfügt über einen APS-C-Bildsensor mit effektiv 24 MP, neuer Bildstabilisierung durch Tiefpassfiltersimulation und bietet eine Aufnahmefrequenz von 8,3 Bildern pro Sekunde.
  • Pentax K-50: Diese Pentax DSLR wird mit den Worten kraftvoll, robust, modern vom Hersteller bestens beschrieben. Wie es sich für eine Outdoor Spiegelreflexkamera gehört, ist sie wetterfest und verfügt über ein robustes Gehäuse. Zudem befindet sich ein 16 Megapixel CMOS-Sensor an Bord, es gibt eine Empfindlichkeit von bis zu ISO 51200 und die Bildfrequenz liegt bei 6 Bildern pro Sekunde.
  • Pentax K-500: Ein DSLR von Pentax für den Einsteiger. Ein robustes Gehäuse aus Edelstahl beherbergt die Elektronik, wobei ein CMOS-Sensor im APS-Format mit 16 Megapixel für eine sehr gute Bildqualität sorgt. Neben den extrem detailreichen und hoch aufgelösten Digitalbildern kann diese Pentax Spiegelreflexkamera auch Videos in überzeugender Full-HD-Qualität (1920 x 1080 Pixel) aufzeichnen. Dank eines großen Standard-Empfindlichkeitsbereich bis zu ISO 51200 sind selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gute Aufnahmen realisierbar.
  • Pentax K-5 II & K-5 IIs: Hierbei handelt es sich um zwei High-End-DSLR-Kameras der renommierten K-Baureihen von Pentax. Diese beiden Pentax Spiegelreflexkameras ermöglichen ein Fotografieren auf höchstem Niveau, wobei der Pentax DSLR Test die herausragende Bildqualität, exzellente Verarbeitung und professionelle Ausstattung untermauert. Die Geräte haben einen neuen SAFOX X Autofokusmodul und 16 Megapixel CMOS Sensor. Zudem sind Bildfolgen mit bis zu 7 Bilder pro Sekunde und die Pentax DSLR sind bis zu -10 Grad wetterfest.
  • Pentax K-30: Eine Outdoor Spiegelreflexkamera für Einsteiger die hart im Nehmen und zu einem fairen Preis erhältlich ist! Diese DSLR verfügt über ein kompaktes, wetterfestes und staubgeschütztes Gehäuse und hat alles, was eine gute Spiegelreflexkamera auszeichnet. Angefangen von der Bildauflösung von 16 Megapixel über den eingebauten Bildstabilisator bis hin zum schnellen CMOS-Sensor.
  • Pentax K-r: Für den semiprofessionellen Bereich ist die Pentax Spiegelreflexkamera K-r genau richtig. 12,4 Megapixel CMO, Empfindlichkeit bis ISO 25600, Bildfrequenz von 6 Bildern pro Sekunde, SAFOX IX+, duale Stromversorgung LiION Akku oder 4x Mignon und HDR Automatik lauten die wichtigsten Eigenschaften.

Vor- und Nachteile einer Pentax Spiegelreflexkamera

  • kompakt und handlich
  • zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
  • unkomplizierte Handhabung
  • Anschaffungspreis

Die besten Pentax DSLR online in unserem Shop bestellen

Unser Pentax Spiegelreflexkamera Test hat gezeigt, dass es für jeden Anspruch und jedes Bedürfnis die richtige Pentax DSLR-Kamera zu kaufen gibt. Wer dabei noch etwas Geld sparen will, sollte einen Blick in unseren Shop werfen, wo wir Ihnen die Spiegelreflexkameras von Pentax zu einem günstigen Preis anbieten können.

Tipp! Das ist unserer Zusammenarbeit mit führenden Online-Händlern zu verdanken. Überzeugen Sie sich gleich selbst und lesen unsere Pentax Spiegelreflexkameras Testberichte und machen den Preisvergleich. Über den Versand müssen Sie sich natürlich nicht weiter kümmern.