OctaCam MC-1280: Mehr Kamera als Feuerzeug

News vom 24.03.2015, um 10:18 Uhr

Produktbild NX-4124OctaCam hat mit dem Modell MC-1280 eine super kleine HD-Kamera im Programm, die mit ihrer Feuerzeug-Optik zunächst an alles andere als eine Kamera erinnert. Die mit microSD-Slot ausgestattete MC-1280 lässt sich per Knopfdruck bedienen, sie kann nicht nur Fotos knippsen, sondern auch kleinere Filmchen in HD drehen. Auch die Verwendung als USB-Stick ist möglich. Der Preis für die Cam ist aktuell sehr klein, daher haben wir uns anschauen wollen, wie sich die OctaCam in der Praxis schlägt.

Ausstattung

Bei der HD-Kamera in Feuerzeug-Optik aus dem Hause OctaCam handelt es sich um ein Modell, das Fotos schießen und Filme drehen kann. Sie schafft eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel (HD-Video) bzw. 2560 x 1440 Pixel (Foto). Die Video-Aufzeichnung erfolgt in AVI bei 30 fps. Um Fotos und Filme speichern zu können, kann eine microSD-Karte bis 32 GB eingelegt werden, eine solche Karte gehört nicht zum Lieferumfang und muss gesondert geordert werden.

Im Inneren der Kamera sitzt ein Li-Po-Akku mit 180 mAh, dieser reicht für ca. 1 Stunde Aufnahme. Die Maße der Kamera belaufen sich auf 22 x 80 x 10 mm, ihr Gewicht auf. 20 g. Geliefert wird die MC-1280 inklusive Treiber-CD und deutscher Anleitung. Die Cam setzt einen PC-Anschluss über USB unter Windows 2000/XP/Vista/7/8 voraus. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung und Fotoqualität

Produktbild NX-4124Die MC-1280 ist extrem handlich, kann problemlos in der Hosentasche verschwinden, ohne dass sie darin stören würde. Ansonsten glänzt die OctaCam mit einer sehr einfachen Bedienung. Ihre Foto- sowie Videoergebnisse sind für ein Gerät dieser Größe absolut in Ordnung, wenngleich wir festhalten wollen, dass sie nicht mit denen einer herkömmlichen Kamera mithalten können – für Profis ist sie daher nicht geeignet. Wir vergeben 3,5 von 5 Sternen.

Tipp! Nutzen Sie die Kamera als Gadget für Schnappschüsse und nicht für Aufnahmen, die besonders farbgetreu und scharf werden sollen. Dafür ist sie einfach nicht geeignet.

Verarbeitung

Die kleine Cam ist günstig, daher sollte die Latte bezüglich der Verarbeitung nicht allzu hoch gelegt werden. Für ein kleines Gadget ist die MC-1280 sauber verarbeitet. Wir vergeben 3,5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die MC-1280 für 50 Euro. Alles in allem ist der Preis als gut zu bewerten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Die MC-1280 ist eine Spaßkamera, mit der kleinere Schnappschüsse gemacht werden können. Sie ist darüber hinaus günstig und unkompliziert in der Handhabung. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen.

Vor- und Nachteile der Kamera auf einen Blick

  • sehr einfach zu bedienen
  • vielfältig nutzbar
  • kompakte Abmessungen
  • Bildqualität